Das innere Kind

Datum: Planung in 2020

Thema: Das innere Kind

Inhalt: In diesem Seminar soll ein Verständnis für die Existenz des „inneren Kindes“ entwickelt werden, dass unser Erwachsenen-Ich bereichern aber auch behindern kann. Da sich die meisten Erwachsenen nicht gerne von ihrem bestimmenden, widerständigen oder kontrollierenden „inneren Kind“ bedrängen lassen, spalten sie es ab oder ver- leugnen es. Tatsächlich übernimmt dann, das „innere Kind“ die „Geschäftsführung“ bei Konflikten. Dadurch entgleist der Dialog z. Bsp. in Paarbeziehungen, in Geschäftsbe- ziehungen, usw. ungewollt oft in besonderer Weise. Wir wollen deshalb, die kindlichen Anteile, die sowohl für unser Konfliktpotential als auch für unser kreatives Ent- wicklungspotential von großer Bedeutung sind, bewusst machen und im psychodramatischen Prozess näher kennenlernen. Erst wenn der erwachsene- und der kindliche Anteil gleichermaßen erwünschte Realität sind, entwickdelt sich eine authentische Rollenidentität.

Zielgruppe: Zielgruppe sind Ausbildungskandidaten zum Psychodramatherapeut und / oder Psychodramaleiter. Interessierte am Thema und Interessierte am Psychodrama! Vorkenntnisse in der Methode des Psychodramas sind nicht erforderlich.

Anmeldung: Über die Website des Moreno Instituts Stuttgart

Veranstaltungsort: Evangelische Familienbildungsstätte, Darmstädter Landstr. 81, 60598 Frankfurt a.M. (Sachsenhausen)